Seite auswählen

Auch in diesem Jahr soll jeder eine Infopost zum Jahresende bekommen und wie in jedem Jahr werden da auch ein paar Kleinigkeiten mit im Brief sein.

Derzeit ist mein VPN – Zugang zur Mitgliederverwaltung und damit zu euren Adressdaten abgelaufen und wurde neu beantragt. Die BundesIT kümmert sich darum und in ein paar Tagen kann ich wieder wie gewohnt Dinge tun 

Wenn ihr also noch Änderungen in den persönlichen Daten, Infos zum verminderten Mitgliedsbeitrag abgeben wollt dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt.

Bitte beachtet auch das der Mitgliedsbeitrag nun ( wenn ihr nichts sagt ) im Regelfall 72 € („politischer“ Betrag) beträgt und ohne Angabe von Gründen auf 48 € ( Normalbetrag) oder 12 € verminderter Betrag geändert werden kann.

Solltet ihr Infos vom Landesverband oder der Bundesverwaltung bekommen könnt ihr euch gern an mich wenden.

Die Infos vom Infobrief werden dann auch wieder hier veröffentlicht. Bitte noch ein paar Tage Geduld.

Vorab schonmal ein paar Infos.

– das Schiedsgericht hat die Ordnungsmaßnahme gegen mich für nichtig erklärt
– im Januar soll es einen Landesparteitag mit Vorstandwahlen geben
– wir haben unseren Rechenschaftsbericht 2016 pünktlich abgeben und die Prüfung durch den Wirtschaftsprüfer (!!OHNE RÜCKFRAGEN und Beanstandungen!!) überstanden.
– die IT läuft und bekommt zu den Feiertagen ein wenig mehr Aufmerksamkeit
– der Kontostand ist bei 4600 € stabil. Bis auf die Zahlung von 200 € für Router aus 2015 ( parteiintern vom WGB LV Sachsen) haben wir in diesem Jahr nur Kontoführungsgebühren als Ausgaben gehabt.
– der Rechenschaftsbericht 2017 wird gerade vorbereitet und die notwendigen Infos zusammengestellt und übersandt.

v

Mitbestimmung

Die Mitglieder des Regionalverbands können bei allen sich bei allen Entscheidungen einbringen.

Z

Konsens

Wir sind bestrebt alle Entscheidungen im Konsens zu treffen. Die Entscheidungen brauchen hin und wieder mehr Zeit aber sind dafür auch von allen Mitgliedern getragen.

Transparenz

Um Entscheidungen nachvollziehbar zu machen und Mitbestimmung zu ermöglichen müssen alle entscheidungsrelevanten Fakten für alle zugänglich sein.